Getränke mit dem meisten Koffein

Dass der beliebte Espresso einen hohen Koffeingehalt, nämlich bis zu 120 mg pro 100 ml aufweist, weiß man zumeist. Unklarheit herrscht fast darüber, wie viel Koffein nun im Coca Cola drinnen steckt. Überraschend wenig – wenn man die Zahlen vergleicht, denn 100 ml des Getränkes beinhalten nur rund 10 mg, was rund ein Zehntel des Espressos ausmacht. Die Werte dieser beiden Getränke sind wichtig, sind sie doch bei den Menschen äußerst beliebt und werden häufig konsumiert. An dieser Stelle muss auch bemerkt werden, dass es in Deutschland eine Obergrenze des Koffeingehaltes in Cola gibt. Diese liegt bei 25 mg pro 10 ml. Die bekanntesten Marken befinden sich mit ihrer Koffeinkonzentration weit darunter.