Koffeinsüchtig

Im Vergleich zu anderen Süchten – wie etwa nach Drogen, chemischen Substanzen oder Alkohol – ist jene nach Koffein weniger problematisch. Allerdings muss das Suchtmittel – genauso wie bei den gefährlicheren Süchten – in immer höher werdender Konzentration zugeführt werden, um den gleichen positiven Effekt zu erzielen. Dieser äußert sich in einer Erhöhung der körperlichen und mentalen Leistung, um eine Minderung der Müdigkeit, und um eine erhöhte Motivation bei der Bewältigung von Arbeitsaufgaben. Und so ist es kein Wunder, dass Menschen, die die Wirkung von Koffein kennen, diese auch langfristig und jeden Tag nutzen möchten. Eine Gewöhnung an diese Droge tritt jedoch relativ schnell ein und Erfahrungen zufolge, benötigt man nach einiger Zeit der regelmäßigen Einnahme von Koffein eine Mengensteigerung um rund das dreifache, um den gleichen Effekt auszulösen als zu Beginn.